Teileerkennung


Teileerkennung mit Kamerasystemen gehören ebenso wie optische Prüfsysteme zum Produktprogramm. Hierdurch können moderne pick and place bzw. bin-picking Systeme durch unseren Partner ZS Anlagenbau GmbH / Zeitler Robotics realisiert und in die Automation integriert werden.

Neben der Teileerkennung kann eine Teileprüfung mit optischen Kamerasystemen die Automation oft sinnvoll ergänzen. Ist das Spritzgussteil vollständig ausgeformt, ist  das Druckgussteil frei von Lunkern, sind die Flächen Ok oder ist das Teil richtig montiert?

Optische IO / NIO Prüfungen von oberflächenbearbeiteten Teilen (Flächen und Bohrungen) oder Montageteilen können ebenfalls realisiert werden. Die Herausforderung liegt hier in den geforderten Toleranzen, die das System erkennen muss. Fragen Sie uns!

Scanner-Systeme, Laserbeschriftung und vieles mehr ergänzen das Produktportfolio und schaffen somit die Voraussetzungen für eine integrierte und auf den Kunden zugeschnittene Lösung aus einer Hand.

Benutzerfreundliche und einfache Bedienung, kombiniert mit hoher Leistungsfähigkeit und Effizienz ist selbstverständlich.

Hierzu kommen wir gerne zu Ihnen vor Ort um Ihre besonderen Anforderungen kennenzulernen !


Teileerkennung und Teileprüfung, bedeutet zum Beispiel:

  • Optisches Erkennen der Teileposition
  • Scannen und Identifizieren
  • Optische Oberflächenprüfung
  • Optische Prüfung von Gussteilen  vor der Weiterverarbeitung
  • Optische Prüfung nach der Bearbeitung
  • Optische Erkennung/Prüfung bearbeiteter Teil
  • Beschriftung fertiger Teile durch Laser, Prägen usw.
  • Erkennen IO und NIO Teile
  • Zählen und Dokumentieren

Sie möchten mehr erfahren ? Kontaktieren Sie uns !

KONTAKT